Es war einmal ein Märchenwald, in dem hauste ein gefährlicher Bär…

Alle Tiere des Waldes hatten Angst vor dem Bären, denn dieser hatte eine Liste, auf der er aufschrieb welches Tier er als nächstes fressen würde. Es herrschte Angst und Schrecken im Wald und die Tiere trauten sich kaum noch Ihren Bau zu verlassen, aus Angst, sie könnten die nächsten auf der Liste sein.

Ein kleiner Hase wollte dieses Leben so nicht führen.

Deshalb fasste er sich ein Herz und suchte eines Tages den Bären auf.
Voller Angst bibbernd trat er vor ihn hin und fragte: „Du, Bär! Du hast doch eine Liste, auf der Du notierst, wen Du als nächstes fressen wirst?“.

„Ja“, sagte der Bär, „das stimmt“.

„Kannst Du mich von der Liste streichen?“, fragte der Hase.

„Klar, kein Problem!“

Merke: Menschen werden nicht durch Dinge oder Umstände beunruhigt, sondern dadurch wie sie darüber denken.

#findyourplaceinspace